Blutspuren auf den gelegten Eiern?

Hast du schon mal solch ein Ei in deinem Legenest entdeckt?

Dann ist das kein Grund zur Panik. Ich erklär`s dir, wie es zu solchen Blutablagerungen kommen kann. 

Es handelt sich um einen natürlicher Vorgang bei Junghühnern. Es ist ein Zeichen, dass die Legetätigkeit beginnt. Der Grund warum es zu Blutablagerungen auf der Eierschale kommt ist es, da dich der Legedarm verändert und dieser sich aufgrund des Hormoneinflusses nach und nach weitet.
Somit kann es zu blutverschmierte Eierschalen kommen- mal mehr mal weniger. 🙂 

Hast du gewusst, dass die mit Blut verunreinigten Eier auch “Jungfrauen Eier” genannt werden? 

Falls du keine Junghühner in deiner Truppe hast und trotzdem Blutspuren auf deinen Eiern entdeckst, dann gibt es einen Grund der dafür verantwortlich sei kann. Und das ist die Mauser. Lasse einfach die vergangene Zeit in deinem Kopf Revue passieren, ob viele Federn herumgelegen sind, die Hühner vielleicht kahle Stellen am Gefieder aufgewiesen haben und sie jetzt nur so strahlen vor lauter neuen, glänzenden Federn. 

Wusstest du dass du In dieser Zeit der Mauser deine Liebsten mit der Zugabe von zusätzlichen Produkten unterstützten kannst? Wie zum Beispiel mit Vitaminen, Lebertran, Bierhefe, Alamin oder Mehlwürmern. Falls du auf der Suche nach den richtigen Produkten dafür bist, füge ich dir gleich darunter einen Link dazu ein.
Um dir die Suche zu erleichtern. ♡ 

Achte bitte stehts auf die richte Anwendung. Falls du Fragen hast bin ich gerne für dich da.

Der Grund warum es nach der Mauser zu Blutablagerungen auf der Eierschale kommen kann ist es, da die Hühner mit der neuen Legeperiode beginnen. Ist dir auch aufgefallen, dass die Eier nach der Mauser größer sind als vorher? Kein Scherz 🙂 – Wir haben es hautnah und mit eigenen Augen gesehen. ♡ 

Du kannst die Eier mit einem feuchten Tuch ganz vorsichtig sauber machen. Achte jedoch darauf, dass du die Eierschale nicht zu viel reibst, da sonst die Poren verletzt werden. Wir lassen das Ei einfach Ei sein, lagern es richtig und verwenden es dann für unseren Eigengebrauch ohne Bedenken, ohne es vorher super gründlich zu reinigen.

Noch eine Info am Rande:
Unsere Zwerg-Seidenhühner beginnen mit der Legeperiode ca. ab der 22. Lebenswoche. 

Findest du es auch so spannend, deine Hühner zu beobachten und ihnen bei ihrem Lebensweg und neuen Abschnitten zur Seite zu stehen und sie dabei zu unterstützen? 

Ich auf alle Fälle! 

Alles liebe wünscht dir,
Vanessa vom Team LIEBE DAS HUHN ♡ 

Wie hat es dir gefallen? 🙂
5/5

2 thoughts on “Blutspuren auf den gelegten Eiern?”

Leave a Reply to bursa escort Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Teile ihn auf social Media!

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on pinterest
Auf Pinterest teilen
Vanessa Schwarz

Vanessa Schwarz

Hallo,
ich heiße Vanessa und betreibe den Liebe das Huhn-Blog.
Hier findest du alles was mich rund um meine Zwerg-Haubenhühner interessiert!
Schön, dass du hier bist!