Schlappes Huhn? ♡

Dein Huhn ist nicht mehr aktiv wie sonst und irgendwie schlapp? 
Ihr fehlt einfach gefühlt die Energie? 

WIR HABEN EINEN GEHEIMTIPP FÜR DICH, WIE DU SIE UNTERSTÜTZEN KANNST WIEDER AUF VORDERMANN ZU KOMMEN! 

! Die Karottensuppe, die Power bringt !

Das Rezept

500g Karotten
6g Salz
1l Wasser

Die Zubereitung

Alle oben angeführten Zutaten in einen Topf geben 
1,5h auf niedriger Stufe köcheln lassen 
Pürieren und evt. mit Wasser verdünnen 

Verabreichung

Die Karottensuppe mit dem Legemehl binden
3 Tage lang als Zusatzfutter füttern 
 Danach 1-2x pro Woche
(Ist keine Besserung des Tieres zu sehen, empfehlen wir dir Kontakt mit einen fachkundigen Tierarzt aufzunehmen)

UNSER TIPP FÜR DICH: Sollte das Huhn wenig Nahrung zu sich nehmen, dann kannst du diese MIschung auch direkt in den Schnabel verfüttern.

Bis jetzt hat dieses POWER-KAROTTENFUTTER bei uns immer geholfen. Natürlich muss man als Hühnerhalter immer selber über den Gesundheitszustand des Tieres bestimmen. Wenn man sein Tier gut kennt sollte es kein Problem sein, ein krankes oder krank-werdendes Huhn sofort zu erkennen.

Zur ersten Hilfe sind solche Tipps großartig. 
Sollte sich der Gesundheitszustand nicht verbessern oder sogar verschlechtert haben, dann wird (wie oben schon erwähnt) ein Besuch bei einem vogelkundigen Tierarzt ratsam sein.  

Denn nichts geht doch über gesunde und fitte Hühner!

In diesem Sinne wünsche ich dir und deinen Hühnern weiters einen schönen und gesunden Herbst. 

Alles Liebe;
Vanessa 

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Teile ihn auf social Media!

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on pinterest
Auf Pinterest teilen
Vanessa Schwarz

Vanessa Schwarz

Hallo,
ich heiße Vanessa und betreibe den Liebe das Huhn-Blog.
Hier findest du alles was mich rund um meine Zwerg-Haubenhühner interessiert!
Schön, dass du hier bist!